Hot Stone Massage

Durchsuche Treatwell nach Hot Stone Massage in deiner Nähe
Sie wird als eine der ältesten Körperbehandlungen der asiatisch-pazifischen Kulturgeschichte gehandelt und schöpft ihr ursprüngliches Wärmeenergiepensum aus der Geothermie. Das zumindest glaubten noch die Urvölker im hawaiianischen Raum, als sie mit Lava- und Vulkansteinen, die sie erwärmt hatten, die Muskeln ihrer Krieger lockerten. Im Prinzip beruht die Hot Stone Massage, von der hier die Rede ist, auf der Regel, dass Energie nicht gewonnen wird, sondern im ständigen irdischen Kreislauf immer wieder aufs Neue in den Menschen gelangen muss, um ihm Kraft zu verleihen.

Wer sich für eine Hot Stone Massage entscheidet, ist meist auf der Suche nach authentischen und traditionellen Behandlungsformen von Naturvölkern. Kein Wunder also, dass viele Studios ihr Ambiente entsprechend in diese Richtung auslegen. Zudem wird eine Hot Stone Massage häufig als Teil eines kompletten Wellness-Tages oder kleinen Feierabendprogramms gebucht.

Frei von jedem Zweifel ist die entspannende Wirkung, die die Hot Stone oder La-Stone Massagen auf den Körper und das Nervensystem haben. Teilweise berichten Fans der Behandlung davon, dass zum Beispiel Schulter- oder Kopfschmerzen gelindert wurden. Kombiniert mit Aromen und sanften Klängen erfüllt das Ritual tatsächlich beinahe spirituelle Ansprüche. Welche Studios das wirklich bieten, lässt sich aus Beschreibungen, Fotos und Beurteilungen auf Treatwell erkennen.

Falsch ist die Annahme, dass dabei lediglich ein paar flache Steine in Wasser auf rund 60 Grad Celsius erwärmt und dann auf den Rücken oder Bauch platziert werden. Da sieht man mal, wie beliebte Werbefotos die allgemeine Vorstellung von einem Treatment in der öffentlichen Wahrnehmung eindimensional prägen können. Tatsächlich wissen Massage-Profis mit den warmen, organisch geformten Steinen viel mehr anzufangen.

Manche unterstützen die Wärmeleistung dadurch, dass sie die Steine mit ausgewogenem Druck über den Körper reiben, um an Stellen mit besonderem Energiebedarf innezuhalten. Teilweise wird eine Art Akupressur erreicht, indem der Behandelnde mit neuralgischen Körperstellen auf einzelnen Steinen gelagert wird. Die erfolgreichen Experimente mit den ewig währenden Naturprodukten reichen bis zum wellengleichen Drucktransport, der durch das Aneinanderklopfen von Steinen auf der Körperoberfläche erzeugt wird.

Die Bewegung der Steine ist aufgrund der Gefahr von Hitzeschäden auf der Haut sogar unerlässlich. Kurzzeitig können sie jedoch mit bis zu mehreren Kilogramm Gewicht auf Schlüsselstellen wie Schambein oder Steiß platziert werden. Derart profundes Wissen gepaart mit Handfertigkeit bringen vor allem speziell ausgebildete Physiotherapeuten mit. Wer also zum spirituellen Naturerlebnis noch ein ganzes Stück Heilkraft und Wohlbefinden erwartet, sollte nach solch einem Experten suchen.


Teile diesen Artikel