Geschenkgutscheine rund um Beauty: Binden Sie Ihre Kund*innen und steigern Sie Ihren Umsatz in dieser Saison

Geschenkgutscheine rund um Beauty und Produktpakete im Angebot sind die Lieblinge im Marketingplan Ihres Salons. Sie tragen nicht nur dazu bei, den Umsatz Ihres Salons zu steigern, sondern sind auch eine wunderbare Möglichkeit, Ihren treuesten Kund*innen neue Dienstleistungen anzubieten und potenzielle Kund*innen zu gewinnen. Möchten Sie den Umsatz Ihrer Geschenkgutscheine steigern? Dann lesen Sie einfach weiter.

Verkaufen Sie die Geschenkgutscheine Ihres Beauty-Salons online

Screenshot von https://www.treatwell.de/, der u.a. Beauty-Gutscheine abbildet.
Treatwell

Machen Sie es Ihren Kund*innen leicht (vor allem, wenn es um Geschenke in letzter Minute geht). Widmen Sie Ihren Geschenkgutscheinen rund um Beauty einen eigenen Platz auf Ihrer Website. Mit der Treatwell Pro-Verwaltungssoftware können Ihre Kund*innen Geschenkgutscheine und VIP-Karten rund um die Uhr online kaufen – jederzeit und überall.

Erstellen Sie personalisierte Rabatte und Werbeaktionen und binden Sie Ihre Kund*innen, indem Sie ihnen eine Sonderbehandlung zukommen lassen.

  • Geschenkgutscheine oder VIP-Karten: Weihnachten, Geburtstage, besondere Tage… Bieten Sie Ihren Kund*innen die Möglichkeit, online ein Prepaid-Guthaben zu erwerben, das sie in Ihrem Salon verwenden können.
  • Gutscheine und -Pakete: Binden Sie Ihre Kund*innen, indem Sie ihnen mit Gutscheinen, vergünstigten Service- oder Behandlungspaketen ein besonderes Gefühl vermitteln. Sie können sie online verkaufen, auch wenn Ihr Salon geschlossen ist, sodass Sie mühelos mehr Geld einnehmen können.

Ihre Geschenkgutscheine rund um Beauty, immer „in Sichtweite” Ihrer Kund*innen

Und das das ganze Jahr über. Ihre Geschenkgutscheine sollten nicht auf besondere Anlässe beschränkt sein. Denken Sie daran, dass Ihre Kund*innen ständig Geschenke machen und oft (einfach, weil sie ihn nicht „im Blick” haben) nicht daran denken, ihren Liebsten Ihren Geschenkgutschein zu schenken, damit diese ihn gegen eine Beauty-Behandlung eintauschen. Die Lösung? Wir haben sie. Genauer gesagt, hier sind fünf:

1. Nutzen Sie wichtige Termine, um den Verkauf von Geschenkgutscheinen in Ihrem Beauty-Salon anzukurbeln.

Valentinstag, Black Friday, Weihnachten oder Muttertag sind perfekte Termine, um den Verkauf Ihrer Geschenkgutscheine rund um Beauty anzukurbeln. Und warum nicht auch noch einen Rabatt gewähren, um den Verkauf anzukurbeln? Bieten Sie zum Beispiel alle Geschenkgutscheine im Wert von 150 € zum Preis von 100 € an, wenn Ihre Kund*innen sie innerhalb eines bestimmten Zeitraums kaufen. Sie werden mit Sicherheit einen Bedarf schaffen.

Eine andere Möglichkeit? „Kaufen Sie einen Geschenkgutschein im Wert von 150 € und wir schenken Ihnen einen weiteren im Wert von 25 €”. Das Besondere an dieser Aktion ist, dass der erste Geschenkgutschein eine Standardgültigkeit hat, während der zusätzliche Geschenkgutschein nur bis Ende Januar gültig sein kann. Ein großartiger Weg für einen guten Start ins neue Jahr.

2. Stellen Sie sicher, dass die Geschenkgutscheine in Ihrem Salon sichtbar sind (das ganze Jahr über).

Platzieren Sie Ihre Geschenkgutscheine (oder einen schönen Gutscheinständer) überall in Ihrem Salon: im Empfangsbereich Ihres Salons, im Schaufenster oder als Teil der Innendekoration (ja, sogar im Waschbereich). Sie werden sehen, dass Ihre Kund*innen sich an sie erinnern werden, wenn sie sie brauchen.

3. Bieten Sie physische und Online-Geschenkgutscheine für Ihren Salon an.

Genau, beide Optionen sind notwendig. Der Online-Geschenkgutschein ist äußerst praktisch, um sofortige Sonderangebote und Last-Minute-Geschenke zu nutzen. Sie sollten jedoch die physische Version des Geschenkgutscheins in Ihrem Salon haben: Ihre Kund*innen mögen es, Geschenke mit einem zusätzlichen Hauch von Glamour zu überreichen und, seien wir ehrlich, es ist ein Mehrwert.

4. Die Geschenkgutscheine Ihres Beauty-Salons müssen attraktiv sein.

Warum sollten sie attraktiv sein? Weil wir schließlich alle gleich sind (einschließlich Ihrer Kund*innen). Tun Sie sich also einen Gefallen und investieren Sie in ein kreatives Design, das zu Ihrer persönlichen Marke passt, und übrigens auch in eine auffällige Verpackung: Umschläge, Schachteln, Bänder… Was immer Ihnen einfällt!

5. Bewerben Sie Ihre Geschenkgutscheine in Ihrer gesamten Salonkommunikation.

Wie bereits erwähnt, sind Ihre Salon-Geschenkgutscheine ein sehr wichtiger Teil Ihres Marketingplans. Deshalb empfehlen wir Ihnen, Ihre Gutscheine in Ihren Erinnerungsmails und -SMS besonders zu erwähnen. Mit Treatwell Pro können Sie eine starke Kundendatenbank aufbauen und mit Ihren Kund*innen in Kontakt treten, indem Sie Flash-Promotions, VIP-Karten und Kampagnen erstellen, damit sie immer wieder kommen.

Eine Frau erhält eine Beauty-Behandlung für ihr Gesicht.
Raphael Lovaski – Unsplash

Gutscheine und Pakete – das Plus, das Ihr Beauty-Salon braucht

Servicepakete und Gutscheine eignen sich hervorragend, um Ihren Umsatz zu steigern – aber sie sind noch nicht in Ihrem Marketingkalender enthalten? Stellen Sie sich zum Beispiel eine weihnachtliche Kampagne mit dem Slogan „Bringe deinen Weihnachtsglow zum Vorschein” vor. Sie könnten Ihre beliebteste Gesichtsbehandlung zusammen mit einem Paket von Produkten anbieten, damit Ihre Kund*innen den „Glow” auch zu Hause erhalten können.

Andererseits können Sie auch Servicepakete zusammenstellen (z. B. die gefragtesten Services der Saison), wie Maniküre und Augenbrauenpflege oder Wimpernverlängerung. Scheuen Sie sich nicht, Behandlungen zu kombinieren, denn dies bringt Ihre Kund*innen oft dazu, Dinge auszuprobieren, die sie normalerweise nicht buchen würden.

Treatwell Pro hilft Ihnen, Ihre Kund*innen zu binden, indem ihnen mit Gutscheinen, Servicepaketen und vergünstigten Behandlungen ein besonderes Gefühl vermittelt wird. Verkaufen Sie die Gutscheine, Servicepakete und vergünstigten Behandlungen online – auch wenn Ihr Salon geschlossen ist – und steigern Sie mühelos Ihren Umsatz. Wir werden uns darum kümmern.