Treatwell
Beautytermine einfach Online buchen
LADE UNSERE KOSTENLOSE APP RUNTER
Friseur
Nägel
Haarentfernung
Kosmetik
Massage
Männer
Sale %
Unser Blog
Wir loggen Dich ein, einen Moment...
Du bist eingeloggt
In Dein Benutzerkonto einloggen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für Partner

Letzte Aktualisierung: März 2024
  1. ALLGEMEINES
    1. Über uns.Hallo! Wir sind Treatwell! Im Rahmen dieser Bedingungen nennen wir uns Treatwell, wir, uns oder unser. Wir sind auf vielen verschiedenen Märkten in Europa vertreten. Mit welchem unserer Unternehmen Sie einen Vertrag abschließen, hängt davon ab, wo sich Ihr Salon befindet

      In Großbritannien – Treatwell Limited: Fairfax House, 15 Fulwood Place, London, WC1V 6HU, England

      In Irland – Treatwell IE, branch of Treatwell Limited: Fairfax House, 15 Fulwood Place, London, WC1V 6HU

      In Litauen – Treatwell LT UAB: J. Basanavičiaus g. 15, 03108 Vilnius, Litauen

      In Spanien – Treatwell Spain s.l.: Calle de Magallanes 3, Planta 10, 28015, Madrid, Spanien

      In Italien – Treatwell IT s.r.l.: Via Carlo Farini 41, 20159, Mailand, Italien

      In Frankreich – Treatwell FR SAS: 2 Rue Breguet, 75011, Paris, Frankreich

      In den Niederlanden und Belgium – Treatwell BNL B.V.: Nieuwezijds Voorburgwal 120-126, 1012 SH Amsterdam, Niederlande

      In Deutschland – Treatwell DACH GmbH: Greifswalder Str. 212, 10405 Berlin, Deutschland

      In Schweiz – Treatwell DACH GmbH, Zweigniederlassung Zürich: Hagenholzstrasse 83b, 8050 Zürich, Schweiz

      In Österreich – Treatwell DACH GmbH, Zweigniederlassung Wien: Karl-Popper-Strasse 22, 1100 Wien, Österreich

      In Portugal – Treatwell Sociedade Unipessoal, Lda: Avenida da Igreja nº 42, 8º andar, 1700-239 Lissabon, Portugal

      In Griechenland - Funkmartini Online Reservation Services M.E.P.E.: Kifisias Straße 269, Athen, Griechenland

      Sie kennen uns vielleicht auch als Uala Beauty oder Wavy. Wie Ihnen bereits mitgeteilt wurde, sind wir nun vollständig in die Treatwell-Familie integriert und diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Partner gelten für alle unsere Tochtergesellschaften.

    2. Über Sie. Sie sind ein Salon, ein Spa, ein*e Friseur*in, ein*e verifizierter Einzelunternehmer*in oder eine andere zugelassene Einrichtung (Salon), der/die diese Bedingungen mit Treatwell abschließt, um unsere Dienstleistungen zu nutzen. Sie (einschließlich Ihrer Mitarbeiter:innen und Auftragnehmer:innen) werden in diesen Bedingungen als Partnersalon, Sie und Ihr bezeichnet. Gemeinsam sind Sie und wir die Parteien.
    3. Über Ihre Kund*innen. Ein*e Kunde*in ist eine Person, die Ihre Dienstleistungen über eine der unten beschriebenen Buchungsmethoden bucht.
    4. Diese Geschäftsbedingungen Diese Geschäfts- bedingungen setzen sich zusammen aus diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Partner, der Besonderen Partnervereinbarung, die wir mit Ihnen separat abgeschlossen haben und in der die Besonderheiten der von Ihnen erworbenen Dienstleistungen festgelegt sind (Besondere Partnervereinbarung), sowie aus anderen Bedingungen, die ausdrücklich darin enthalten sind oder darin erwähnt werden. Die Geschäftsbedingungen sind die Bedingungen für die Erbringung unserer Dienstleistungen für Sie. Alle anderen Vereinbarungen oder Gespräche außerhalb dieser Bedingungen sind ausdrücklich ausgeschlossen.
  2. DIE DIENSTLEISTUNGEN.
    1. Unsere Dienstleistungen. Wir bieten eine Reihe von Dienstleistungen an, die Ihnen helfen sollen, Ihr Salongeschäft zu verwalten und es bei Kunden zu bewerben. Die spezifischen Dienstleistungen, die wir bereitstellen, werden in Ihrer Besonderen Partnervereinbarung festgelegt. Während der gesamten Dauer unseres Engagements bieten wir Ihnen technischen Support gemäß dem Branchenstandard per E-Mail in Bezug auf alle von uns für Sie erbrachten Dienstleistungen.
    2. Kontakt. Wir können Sie in Bezug auf Reservierungen oder andere Angelegenheiten im Zusammenhang mit unseren Dienstleistungen über elektronische Nachrichten kontaktieren, einschließlich aber nicht ausschließlich über die Plattform, E-Mail, Telefon, SMS oder Whatsapp. Hierfür verwenden wir die Kontaktdaten, die Sie uns zur Verfügung gestellt haben.
    3. Beschreibungen der Dienstleistungen. Wir können zwei Dienstleistungen anbieten, die in Ihrer jeweiligen Besonderen Partnervereinbarung aufgeführt sind:
      1. Salon-Software: Unser softwaregestütztes Management-System für den Terminkalender Ihres Salons enthält eine Reihe von Funktionen, die Ihnen helfen, Ihr Geschäft zu verwalten und zu erweitern. Diese Software umfasst bestimmte Point-of-Sale-Tools, die Sie nutzen können, um Ihre geschäftliche Präsenz zu verbessern. Die Software umfasst die Verwendung von Treatwell-APIs (API), d. h. (i) jede Form einer maschinell zugänglichen Programmierschnittstelle, die Treatwell zur Verfügung stellt und die den Zugriff auf ein Treatwell-System ermöglicht, einschließlich aller damit verbundenen Tools, Elemente, Komponenten und ausführbaren Dateien, (ii) jeden Treatwell-Beispielcode, der die Interaktion mit einem Treatwell-System ermöglicht, und (iii) die Dokumentation, die Treatwell zur Verfügung stellt, um Ihren Zugriff auf die Treatwell-APIs zu ermöglichen. Da wir unsere Ihnen zur Verfügung gestellte Software ständig verbessern, behalten wir uns das Recht vor, jegliche Softwarefunktionen zu ändern, einschließlich, aber nicht beschränkt auf solche Änderungen, die zu einer Beeinträchtigung oder Beendigung der aktuellen Software führen.
      2. Buchungsplattform: Unsere Treatwell Buchungsplattform auf unserer Website (www.treatwell.de) und unserer App (die von Kund*innen heruntergeladen werden kann), über die Sie Ihre Dienstleistungen einem breiten Spektrum potenzieller Kund*innen vorstellen können. Innerhalb des Marktplatzes sind auch folgende Angebote verfügbar:
        1. Partnerwebseite. Eine anpassbare Website mit Ihren Dienstleistungen, die entweder unter einer eindeutigen Subdomain-Adresse auf mytreatwell.de oder (wenn wir zustimmen) auf Ihrer eigenen Domain gehostet wird.
        2. Widget. Ein Widget, das Sie zu Ihren sozialen Medien, Ihrer Website und Ihrer Partnerseite hinzufügen können, um Kund*innen die Möglichkeit zu geben, Termine zu buchen. Wir bieten:
          1. Prepaid-Widget-Buchungen, die es den Kund*innen ermöglichen, Buchungen vorzunehmen und gleichzeitig online zu bezahlen.
          2. Pay Later Widget Buchungen, die es Kunden*innen ermöglichen, online an Ihrem Veranstaltungsort zu buchen, ohne im Voraus zu bezahlen.
        3. Technologie von Drittanbietern. Zugang zur Technologie von Drittanbietern wie Reserve with Google, Google Maps oder Apple Maps, wo Ihr Salon angezeigt werden kann.
  3. SALON SOFTWARE.
    1. Lizenz.Wenn Sie Salonsoftware erworben haben, gewähren wir Ihnen eine persönliche, nicht exklusive, nicht übertragbare und vollständig widerrufbare Lizenz zur Nutzung unserer Software.
    2. Admin-Zugang.Wir nutzen Drittanbieter, die uns die Technologie zum Betrieb der Salon-Software zur Verfügung stellen. Das bedeutet, dass wir als Administrator Zugriff auf alle Teile der Salon-Software haben, einschließlich derjenigen, die speziell auf Sie zugeschnitten sind, und dass wir Ihre Nutzung der Salon-Software mit Hilfe von Drittanbieter-Tools verfolgen, um zu verstehen, wie sie genutzt wird und wie wir sie verbessern können. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie kein Recht auf Tracking-Daten haben und weder darauf zugreifen noch das Tracking deaktivieren können.
  4. BUCHUNGSPLATTFORM.
    1. Buchungen. Kund*innen können Ihre Dienstleistungen (jeweils eine Buchung) auf unserer Buchungsplattform über die Website oder die App, die von uns für Sie angepasste Website (Partnerwebseite), über die Kanäle unserer Partner und anderer Dritter, die wir zur Werbung für Ihre Dienstleistungen nutzen (Vertriebskanäle), oder über die Buchungsplattform von Google buchen. Kund*innen können Ihre Dienste auch über die bereitgestellten Prepaid- oder Pay Later-Widgets buchen.
      1. Buchungsgebühren Für jede Art von Buchung wird fällig:
        1. Die Provision ist ein Betrag, der von Ihnen an uns für eine neue Buchung zu zahlen ist. Die zu zahlende Provision ist in Ihrer Besonderen Partnervereinbarung festgelegt und kann von uns von Zeit zu Zeit geändert werden. Sofern Sie nicht bis Mitternacht am Tag des Termins in der Salonsoftware einen "No-Show" markiert haben, betrachten wir eine Buchung als erfüllt und haben Anspruch auf die Provision, und
        2. Eine Bearbeitungsgebühr (d. h. alle Gebühren, die für die Bearbeitung von Kartenzahlungen erhoben werden). Welche Gebühren anfallen, ist in Ihrer Besonderen Partnervereinbarung festgelegt.
      2. Neue und wiederholte Buchungen. Eine neue Buchung liegt vor, wenn ein Kund*in:
        1. nicht in Ihrer Kundendatenbank innerhalb unserer Software (Kundendatenbank) anhand des Namens und zusätzlicher eindeutiger Identifizierungsmerkmale wie E-Mail-Adresse oder Telefonnummer vorhanden ist,
        2. vor mehr als 365 Tagen zu Ihrer Kundendatenbank hinzugefügt wurde, aber in den letzten 365 Tagen keine Buchung hatte, bei der Sie ihm Ihre Dienstleistungen erfolgreich angeboten haben (einen erfolgreichen Termin), oder
        3. vor weniger als 365 Tagen aufgrund eines Termins, der nicht oder noch nicht zu einem erfolgreichen Termin geworden ist, in Ihre Kundendatenbank aufgenommen wurde.

          Alle anderen Buchungen gelten als wiederholte Buchungen und werden nicht mit einer Provision belegt.
        4. Doppelte Kund*innen. Doppelte Kund*innen. Wenn ein*e Kund*in (identifiziert durch Vornamen und entweder E-Mail-Adresse oder Telefonnummer) in der Kundendatenbank doppelt vorhanden ist, wird der letzte erfolgreiche Termin verwendet, um festzustellen, ob es sich bei einer Buchung um eine neue Buchung oder eine wiederholte Buchung handelt.
        5. Diskrepanzen. Im Falle von Diskrepanzen zwischen unserer und Ihrer Kundendatenbank in Bezug auf neue oder wiederholte Buchungen können Sie, innerhalb von 6 Monaten vom Zeitpunkt des relevanten Termins, quantitative und qualitative Beweise vorlegen, die hinreichend belegen, dass der/die Kund*in ein*e wiederholte Kund*in war, und wir werden nach unserem alleinigen Ermessen entscheiden, ob eine Provision anzuwenden ist.
      3. Buchungsbedingungen. Wenn ein Kunde eine Buchung mit einer beliebigen Methode vornimmt (mit Ausnahme des Widget "Später bezahlen"), erklären Sie sich damit einverstanden, die für Sie relevanten Bedingungen in den Buchungsbedingungen einzuhalten.
      4. Buchungsverpflichtungen. Sie müssen alle Buchungen akzeptieren und können eine Buchung nur unter außergewöhnlichen Umständen ablehnen, die Sie uns schriftlich mitteilen müssen.
      5. Stornierungen.
        1. Rückerstattungen. Wenn wir gesetzlich oder aufgrund Ihrer Stornierungsrichtlinien verpflichtet sind, Kund*innen eine Rückerstattung zu gewähren, können wir von Ihnen verlangen, dass Sie uns diese Rückerstattung und alle damit verbundenen angemessenen Kosten erstatten. Sie verpflichten sich, Ihre Stornierungsrichtlinien zum Zeitpunkt der Buchung mit jedem Kunden zu teilen. Wenn Sie dies nicht tun, können wir von Ihnen verlangen, dass Sie uns die dem Kunden geschuldete Erstattung zurückzahlen.
        2. In Bezug auf Buchungen durch die Buchungsplattform und Prepaid-Widget-Buchungen sind Sie verpflichtet, die in unseren Buchungsbedingungen festgelegten Stornierungs- und Änderungsrichtlinien einzuhalten. Wir und/oder Sie bieten eine Rückerstattung für Marktplatz-Buchungen und Prepaid-Widget-Buchungen an, die storniert werden (oder nicht verschoben werden können), sofern der betreffende Termin außerhalb der von Ihnen mitgeteilten Stornierungsbedingungen angesetzt wurde.
    2. Bewertungen und Rankings
      1. Rankings. Wenn ein*e potenzielle*r Kund*in auf der Buchungsplattform nach einer Dienstleistung sucht, wird in den Suchergebnissen eine Liste unserer Partnersalons angezeigt. Das Ranking hängt von verschiedenen Faktoren ab, um potenziellen Kund*innen zu helfen, die für sie am besten geeigneten Dienstleistungen zu finden.
      2. Sortierung der Ergebnisse. Potenzielle Kund*innen können ihre Suchergebnisse auch nach bestimmten Filtern sortieren, die auf unserer Buchungsplattform sichtbar sind.

        Kundenrezensionen Kundenrezensionen. Die Buchungsplattform ermöglicht es Kunden, Bewertungen über Ihre Dienstleistungen zu hinterlassen (Kundenrezensionen), auf die Sie jederzeit zugreifen können. Wir haften Ihnen gegenüber nicht für Verluste im Zusammenhang mit Kundenrezensionen, und Sie sind sich bewusst, dass Kundenrezensionen negatives Feedback über Sie und Ihre Dienstleistungen enthalten können. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Sie keine Rechte an Kundenrezensionen und -antworten haben und nach der Kündigung Ihres Kontos keinen Anspruch auf Kopien haben.
      3. Antworten. Antworten. Sie können auf alle Kundenrezensionen antworten, in denen die Erfahrungen mit Ihnen ausdrücklich erwähnt werden. Alle Antworten müssen unseren Rezensionsrichtlinien entsprechen.
      4. Ändern von Bewertungen. Wir können Sie bitten, Ihre Antworten vor oder nach ihrer Veröffentlichung zu überprüfen. Alle Änderungen, die wir an einer Antwort vornehmen, müssen in die veröffentlichte Version eingearbeitet werden, und Sie stimmen zu, dass wir Ihre Antworten jederzeit nach eigenem Ermessen entfernen können.
      5. Diffamierende oder inkorrekte Bewertungen. Wenn Sie der Meinung sind, dass eine Kundenrezension diffamierende Äußerungen über Sie und/oder Ihre Dienstleistungen enthält oder Ihre Rechte oder die Rechte einer anderen Partei verletzt, können Sie uns dies melden. Wir können dies untersuchen und alle Maßnahmen ergreifen, die wir für angemessen erachten, um die Kundenrezension zu ändern oder zu entfernen. Die von uns getroffenen Entscheidungen sind endgültig. Sie dürfen Kund*innen, die Kundenrezensionen hinterlassen, nur über die Rezensionsplattform und über keine anderen Kontaktmöglichkeiten kontaktieren.
  5. SERVICE LEVEL
    1. Gewährleistungsausschluss. Die gesamte Software, die Ihnen im Rahmen der Dienste zur Verfügung gestellt wird, wird Ihnen ohne Mängelgewähr zur Verfügung gestellt, und wir übernehmen keine Gewähr für ihre Eigenschaften, Funktionalität, Leistung oder Integrität. Wir übernehmen auch keine Garantie für die Richtigkeit von Informationen oder Ergebnissen, die durch die Nutzung unserer Software erzielt werden. Wir garantieren nicht, dass unsere Software ohne Unterbrechungen funktioniert und haften nicht für Verluste, die Sie erleiden, wenn Unterbrechungen auftreten. Sie sind dafür verantwortlich, dass Ihr Geschäftsbetrieb auch dann fortgesetzt werden kann, wenn die Software vorübergehend ausfällt. Um jeden Zweifel auszuschließen, haben Sie im Falle einer Nichtverfügbarkeit der Dienste keinen Anspruch auf Rückerstattung der Gebühren.
    2. Erforderliche Nachbesserungen. Für den Fall, dass die Ihnen zur Verfügung gestellten Dienste nicht den erwarteten Standards in Bezug auf Funktionalität, Leistung oder Integrität entsprechen, werden wir dies untersuchen und uns in kommerziell angemessener Weise bemühen, die notwendigen Verbesserungen vorzunehmen.
    3. Technische Sicherheitseinrichtung (TSE). Für den Fall, dass die Ihnen zur Verfügung gestellten Dienste nicht den erwarteten Standards in Bezug auf Funktionalität, Leistung oder Integrität entsprechen, werden wir dies untersuchen und uns in kommerziell angemessener Weise bemühen, die notwendigen Verbesserungen vorzunehmen.
  6. GEBÜHREN UND ZAHLUNGEN

    Von Ihnen zu zahlende Gebühren
    1. Kundenzahlungen. Sie verpflichten sich zur Zahlung der in der Besonderen Partnervereinbarung festgelegten Gebühren und Zahlungen (Gebühren). Einige Gebühren sind nicht erstattungsfähig; diese werden in Ihrer Besonderen Partnervereinbarung gesondert aufgeführt.
    2. Kostenlose Probezeit. Wenn wir Ihnen eine kostenlose Testphase anbieten, werden die Gebühren nach Ablauf der kostenlosen Testphase sofort fällig und Sie sind für die Zahlung aller anfallenden Gebühren, Provisionen und Bearbeitungsgebühren verantwortlich.
    3. Rechnungsstellung und Zahlungsbedingungen. Wir stellen Ihnen die anfallenden Gebühren, Provisionen und Bearbeitungsgebühren in dem in Ihrer Besonderen Partnervereinbarung festgelegten Rhythmus in Rechnung. Sollte in Ihrer Besonderen Partnervereinbarung kein Rechnungszeitraum angegeben sein, erhalten Sie zweimal im Monat einen Rechnungsauszug, in dem alle anfallenden Gebühren aufgeführt sind, oder eine andere Methode, die wir Ihnen per E-Mail mitteilen. Sie verpflichten sich, alle Rechnungen ohne Abzug oder Aufrechnungsrechte gemäß den in Ihrer Besonderen Partnervereinbarung angegebenen oder in der Rechnung vermerkten Zahlungsfristen zu bezahlen. Sollten weder in Ihrer Besonderen Partnervereinbarung noch in Ihrer Rechnung Zahlungsfristen angegeben sein, wird jede Zahlung an Treatwell 14 Tage nach Ausstellung der Rechnung fällig und jede Zahlung an Sie wird 3-5 Tage nach Ausstellung der Rechnung fällig. Etwaige Streitigkeiten müssen uns innerhalb von 14 Tagen nach Erhalt einer Rechnung schriftlich mitgeteilt werden, andernfalls gilt die Rechnung als akzeptiert.
    4. Vermeidung von Zahlungen. Wenn wir den begründeten Verdacht haben, dass Sie versucht haben, die Zahlung fälliger Beträge zu vermeiden (z. B. indem Sie in betrügerischer Absicht eine erfüllte Buchung als "No-Show" gekennzeichnet haben, um die Kommission zu umgehen, oder indem Sie versucht haben, sich mit anderen Angaben für mehrere kostenlose Testversionen anzumelden), sind wir berechtigt, alle Ihnen zustehenden Zahlungen zurückzuhalten.
    5. Zahlungsverzug. Wir sind berechtigt, tägliche Zinsen in Höhe von 4 % über dem Basiszinssatz der Zentralbank des jeweiligen Landes auf alle überfälligen und unbestrittenen Beträge zu berechnen, und zwar ab dem Tag, an dem der Betrag überfällig wird, bis zu seiner vollständigen Bezahlung. Wir können Ihnen auch alle angemessenen Kosten in Rechnung stellen, die uns bei der Einziehung überfälliger Zahlungen entstehen. Wenn Sie mehrere Standorte mit uns betreiben, können wir jegliche Zahlungen, die Sie uns schulden, mit Zahlungen verrechnen, die wir Ihnen für diese anderen Standorte schulden. Wir können Ihren Standort jederzeit auf einen reinen Prepaid-Service umstellen, wenn zwei oder mehr Rechnungen unbezahlt bleiben.
    6. Steuern. Wenn Sie mehrwertsteuerpflichtig sind, sind Sie dafür verantwortlich, die Mehrwertsteuer auf den Gesamtwert der Buchung in Rechnung zu stellen und den Kund*innen auf Wunsch entsprechende Quittungen vorzulegen. Wir berechnen die Mehrwertsteuer nur auf die Provision. Sie sind auch für alle anderen Steuern verantwortlich, die auf die Provision anfallen, für die Bearbeitung von Anfragen der Steuerbehörden und die Festlegung der steuerlichen Behandlung der Provision. Auf unsere Anfrage hin stellen Sie uns Kopien von Steuerbescheinigungen und/oder Steuerbefreiungsbescheinigungen zur Verfügung.
    7. Änderungen der Zahlungsdaten. Sie sind verantwortlich für alle Rückerstattungen, Rückbuchungen, Bankgebühren oder andere Verwaltungskosten, die uns entstehen, wenn Sie uns nicht über Änderungen Ihrer Zahlungsdaten informieren. Wenn möglich, können wir diese Kosten oder ausstehende Gebühren von einem Abschlusssaldo (siehe unten) abziehen.
    8. Änderungen der Gebühren. Wir können die Gebühren, Provisionen und Bearbeitungsgebühren von Zeit zu Zeit ändern und werden Sie 30 Tage im Voraus über alle Änderungen informieren. Wenn Sie die Dienste nach diesem Zeitraum weiterhin nutzen, akzeptieren Sie damit die neuen Gebühren.

      Von Kund*innen zu zahlende Gebühren
    9. Kundenzahlungen. Die Dienstleistungen zur Zahlungsabwicklung für Kunden werden von einem dritten Zahlungsanbieter bereitgestellt. Dienstleistungen zur Zahlungsabwicklung für Sie und Ihre Kunden auf unserer Plattform werden von Stripe bereitgestellt und unterliegen der Stripe Connected Account-Vereinbarung, die die Stripe-Servicebedingungen enthält (zusammenfassend die "Stripe-Servicevereinbarung"). Indem Sie diesen Bedingungen zustimmen oder unsere Dienste weiterhin nutzen, erklären Sie sich damit einverstanden, an die Stripe-Dienstleistungsvereinbarung gebunden zu sein, die von Stripe von Zeit zu Zeit geändert werden kann. Als Bedingung dafür, dass wir Ihnen die Zahlungsabwicklung über Stripe ermöglichen, erklären Sie sich damit einverstanden, uns genaue und vollständige Informationen über Sie und Ihr Unternehmen zur Verfügung zu stellen, und Sie ermächtigen uns, diese Informationen und Transaktionsdaten im Zusammenhang mit Ihrer Nutzung der von Stripe bereitgestellten Dienstleistungen zur Zahlungsabwicklung weiterzugeben.
    10. Zahlung im Salon. Wenn Kund*innen sich für die Zahlung im Salon entscheidet, ziehen wir unsere Provision von den Gebühren ab, die wir Ihnen schulden. Wenn die Gebühren, die wir Ihnen schulden, nicht ausreichen, um die fälligen Provisionsgebühren zu decken, wird der Betrag, den Sie uns schulden, auf Ihrer Rechnung ausgewiesen.
    11. Gutscheine. Sie dürfen keine Geschenkkarten als Zahlung für Buchungen akzeptieren, und Kund*innen können diese nur direkt auf der Website oder App einlösen.
  7. IHRE PFLICHTEN
    1. Ihre allgemeinen Verpflichtungen. Sie stimmen zu:
      1. Sie müssen Ihre Geschäftsidentität und -adresse für alle von Ihnen in Anspruch genommenen Dienstleistungen deutlich sichtbar machen und sicherstellen, dass Sie über alle Lizenzen, Genehmigungen, Erlaubnisse, Qualifikationen und Versicherungen verfügen, die für die Erbringung Ihrer Dienstleistungen erforderlich sind.
      2. keine Kontaktdaten, direkten Verweise oder Links zu Ihrer eigenen Website, Anwendung oder einer anderen Plattform auf der Partnerseite einzufügen,
      3. sicherzustellen, dass alle Informationen, Dokumentationen, Geräte, Software, Fotos, Domainnamen (falls erforderlich, um eine Partnerseite zu hosten), Markenrichtlinien, Warenzeichen, Dienstleistungsdetails und Preise (Partnerinhalte) genau, korrekt, ethisch korrekt und nicht irreführend sind,
      4. Ihre Dienstleistungen auf dem Marktplatz zu dem besten verfügbaren Preis anbieten, den Sie auf Ihrer eigenen Website anbieten. Wenn Kund*innen auf Ihrer Website einen günstigeren Preis findet, können wir den Kund*innen die Differenz erstatten und den Betrag, den wir an Sie zahlen, entsprechend anpassen. Dies hindert Sie jedoch nicht daran, geschlossenen Gruppen von Personen (z. B. Mitgliedern von Treueprogrammen oder direkt in Ihrem Lokal) niedrigere Preise oder Sonderangebote anzubieten.
      5. die Zustimmung aller betroffenen Personen zur Werbung auf dem Marktplatz (einschließlich Fotos) einzuholen, genaue Aufzeichnungen über diese Zustimmungen zu führen und uns auf angemessene Anfrage Kopien zur Verfügung zu stellen,
      6. Kunden nicht aufzufordern, Buchungen auf andere Weise als über die Treatwell Buchungsplattform oder das Widget vorzunehmen, oder Kund*innen zu ermutigen, Buchungen zu stornieren und eine neue Buchung direkt bei Ihnen vorzunehmen, und
      7. keine andere Software von Drittanbietern zu verwenden, um Kund*innen die Möglichkeit zu geben, Buchungen vorzunehmen
      8. alle angemessenen Anstrengungen zu unternehmen, um einen unbefugten Zugriff auf unsere Software, die Dienste und/oder die Dokumentation oder deren Nutzung zu verhindern, und uns im Falle eines solchen unbefugten Zugriffs oder einer solchen Nutzung unverzüglich zu benachrichtigen.
      9. Sie sind dafür verantwortlich, Ihre Daten regelmäßig zu sichern, wenn Sie unsere Software verwenden, und wir haften nicht für Verluste, die sich daraus ergeben, dass Sie dies nicht tun. Trotz regelmäßiger Datensicherung können wir nicht garantieren, dass alle in die Software eingegebenen Daten vollständig gesichert werden.
      10. Wenn Sie die Software benutzen, dürfen Sie (oder diejenigen, die in Ihrem Namen handeln) folgendes nicht:
        1. eine Unterlizenz für eine API zur Nutzung durch Dritte zu vergeben. Dementsprechend dürfen Sie auch keinen API-Client erstellen, der im Wesentlichen genauso funktioniert wie die APIs, und diesen Dritten zur Nutzung anbieten.
        2. Handlungen vornehmen, die darauf abzielen, Viren, Defekte, Trojanische Pferde, Malware oder andere zerstörerische Elemente in Treatwell Produkte und -Dienstleistungen einzuschleusen.
        3. andere verleumden, beschimpfen, belästigen, stalken oder bedrohen.
        4. die APIs oder die Server oder Netzwerke, die die APIs bereitstellen, stören oder unterbrechen.
        5. ungesetzliche Online-Glücksspiele oder störende kommerzielle Nachrichten oder Werbung fördern oder erleichtern
        6. Reverse Engineering zu betreiben oder zu versuchen, den Quellcode einer API oder einer damit verbundenen Software zu extrahieren, es sei denn, diese Einschränkung ist ausdrücklich durch geltendes Recht verboten.
        7. die APIs für Aktivitäten nutzen, bei denen die Verwendung oder das Versagen der APIs zu Tod, Verletzungen oder Umweltschäden führen könnte (z. B. beim Betrieb von Nuklearanlagen, der Flugsicherung oder lebenserhaltenden Systemen).
        8. Treatwells Nutzungsbedingungen oder Links oder Hinweise auf diese Bedingungen entfernen, verschleiern oder ändern.
    2. Kundenservice. Sie stimmen zu:
      1. Ihre Dienstleistungen für Kunden nach den höchsten für Sie relevanten Industriestandards zu erbringen und alle Anfragen und Probleme im Zusammenhang mit Ihren Dienstleistungen und Buchungen unverzüglich zu bearbeiten,
      2. Ihre Kund*innen fair, ethisch und verantwortungsbewusst zu behandeln und / oder eine Dienstleistung zu erbringen, die die Schönheitsbranche und / oder die Marke Treatwell nicht in Verruf bringt.
      3. jeden Kund*innen sofort nach Eingang seiner Beschwerde zu antworten. Wir leiten alle Kundenbeschwerden, die wir erhalten, direkt an Sie weiter, und
      4. sich nach besten Kräften zu bemühen, alle Beschwerden von Kund*innen so schnell wie möglich zu lösen und uns auf unsere Anfrage hin unverzüglich über Ihren Schriftverkehr mit den Kund*innen und den Stand der Beschwerde zu informieren.
    3. Nutzungseinschränkungen. Wenn Sie die Dienste nutzen, dürfen Sie nur Mitteilungen an Kund*innen senden, die ihre ausdrückliche Zustimmung erteilt haben, und die Mitteilungen müssen mit der GDPR übereinstimmen. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Kund*innen, die eine solche Zustimmung erteilt haben, sich für den Erhalt von E-Mail-Marketing sowohl von Ihnen als auch von uns entschieden haben.
    4. Ihre Garantien. Sie erklären, garantieren under verpflichten sich, dass:
      1. alle Partnerinhalte, die uns zur Verfügung gestellt oder auf dem Marktplatz, dem Widget, den Vertriebskanälen, der Google-Reserve und der Partnerseite veröffentlicht werden, sachlich richtig sind, keine Rechte Dritter verletzen und nicht verleumderisch, rechtswidrig, beleidigend, bedrohlich, pornografisch oder gegen die allgemeinen Anstandsregeln verstoßend sind,
      2. Sie werden alle geltenden Gesetze und Vorschriften einhalten, die während unserer Zusammenarbeit mit Ihnen in Kraft treten, wie z. B. die in Ihrem Land geltenden Gesetze, internationale Verpflichtungen und/oder europäische Vorschriften (z. B., aber nicht ausschließlich, DAC 7). Darüber hinaus werden Sie bei der Vermarktung, dem Verkauf und der Erbringung Ihrer Dienstleistungen die relevanten Werbevorschriften einhalten, indem Sie u. a. sicherstellen, dass es sich bei den als "Rabatt" gekennzeichneten Preisen um echte Rabatte handelt (d. h., dass sie zuvor höher waren und nur für einen kurzen Zeitraum rabattiert werden),
      3. Sie bei allen zuständigen Steuerbehörden ordnungsgemäß registriert sind,
      4. Sie über alle erforderlichen Lizenzen, Zustimmungen, Genehmigungen, Qualifikationen und Versicherungen für Ihre geschäftlichen Aktivitäten und Ihr Personal (insbesondere in Bezug auf Ihre Dienstleistungen), die wir für angemessen halten und über die wir nach unserem Ermessen entscheiden, verfügen
      5. Sie sicherstellen, dass Ihre Organisation unabhängig die Richtigkeit und Aufrechterhaltung aller gesetzlichen Anforderungen und Informationspflichten gewährleistet, die für die Erbringung Ihrer Dienstleistungen erforderlich sind.
      6. Sie angemessene Nachforschungen angestellt haben und zu dem Schluss gekommen sind, dass weder Sie noch Ihre Vertreter, Direktoren oder leitenden Angestellten wegen einer Straftat im Zusammenhang mit den geltenden Gesetzen gegen Sklaverei, Zwangsarbeit oder Menschenhandel (Anti-Sklaverei/Menschenrechtsgesetze) verurteilt worden sind,
      7. Sie über eigene Richtlinien und Verfahren verfügen, um die Einhaltung Ihrer Verpflichtungen aus diesem Abschnitt und den Gesetzen zur Bekämpfung der Sklaverei und der Menschenrechte zu gewährleisten, und werden diese für die Dauer der Laufzeit beibehalten.
  8. IHRE INHALTE
    1. Partnerinhalte. Wir benötigen möglicherweise bestimmte Materialien von Ihnen, damit wir Ihnen die Dienste ordnungsgemäß zur Verfügung stellen können. Sie verpflichten sich, uns auf unsere Anfrage hin unverzüglich alle Partnerinhalte zur Verfügung zu stellen.
    2. Von Ihnen hochgeladene Partnerinhalte. Wenn Sie Inhalte (z. B. Fotos) auf die Plattform hochladen, müssen Sie, bevor Sie sie mit uns teilen, sicherstellen, dass:
      1. Sie über alle Rechte (einschließlich der Rechte am geistigen Eigentum) verfügen und die Erlaubnis haben, sie auf unbestimmte Zeit und für jeden Zweck öffentlich zu zeigen,
      2. Sie jegliche Partnerinhalte nur auf der Buchungsplattform, der Partnerseite, dem Widget und Ihrer eigenen Website und den Seiten der sozialen Medien verwenden und veröffentlichen,
      3. sie nicht für Gewalt/Hass werben oder Nacktheit oder illegale oder sexuell eindeutige Inhalte enthalten, die belästigend, beunruhigend, alarmierend oder beleidigend sein könnten.

        Sollten wir den Verdacht haben oder sollte von einem Dritten behauptet werden, dass Sie gegen diese Anforderungen verstoßen haben, können wir nach eigenem Ermessen die betreffenden Partnerinhalte sofort entfernen und alle anderen Maßnahmen ergreifen, die uns gemäß diesen Geschäftsbedingungen zur Verfügung stehen.
    3. Nutzungslizenz. Sie gewähren uns ein nicht-exklusives, unentgeltliches, unwiderrufliches und weltweites Recht und eine Lizenz (oder ggf. eine Unterlizenz):
      1. Partnerinhalte auf der Buchungsplattform, unseren Social-Media-Seiten, Vertriebskanälen und Reserve with Google für jeden Zweck im Zusammenhang mit diesen Bedingungen zu verwenden, zu reproduzieren, zu vertreiben, unterzulizenzieren, zu kommunizieren und zur Verfügung zu stellen,
      2. Partnerinhalte, die wir auf dem Marktplatz, dem Widget, den Vertriebskanälen, der Google-Reserve oder der Partnerseite veröffentlichen, aus beliebigen Gründen und alleinigem Ermessen zu ändern oder zu entfernen, und
      3. Suchmaschinenoptimierungsdienste, Pay-per-Click Werbung und andere Dienste zu nutzen, die Ihren Handelsnamen oder Marken in Verbindung mit Ihren Dienstleistungen zu verwenden.
      4. Diese Lizenz bleibt auch nach Beendigung dieses Vertrags in Kraft.
    4. Google My Business. Sie ermächtigen uns, in Ihrem Namen Partnerinhalte in Ihrem "Google My Business"-Konto einzurichten und zu verwalten. Bitte benachrichtigen Sie uns, wenn Sie die alleinige Kontrolle über Ihr Google My Business-Konto wiedererlangen möchten. Die relevante Provisionsstruktur, angewandt auf Marktplatzbuchungen, tritt ab April 2024 in Kraft. Das hier erwähnte Preismodell bezüglich von Buchungen, die über Reserve with Google erfolgen, erhält Vorrang über individuelle Vereinbarungen, die zwischen Ihnen und Treatwell getroffen wurden.
    5. Weitergabe von Partnerinhalten. Wir können Vertriebskanälen und Reserve with Google Partnerinhalte zur Verfügung stellen oder Unterlizenzen dafür erteilen, wir haften Ihnen gegenüber jedoch nicht für deren Handlungen oder Unterlassungen im Zusammenhang mit Ihren Partnerinhalten. Sie erklären sich damit einverstanden, dass Ihre einzigen Rechtsmittel bei Problemen im Zusammenhang mit der Nutzung von Partnerinhalten durch Vertriebskanäle und/oder Reserve with Google darin bestehen:
      1. uns aufzufordern, Partnerinhalte aus dem betreffenden Vertriebskanal zu entfernen und/oder bei Google zu reservieren (was wir tun können, aber nicht müssen), oder
      2. diese Bedingungen in Übereinstimmung mit dem unten beschriebenen Kündigungsverfahren zu kündigen.
  9. UNSER GEISTIGES EIGENTUM
    1. Unser geistiges Eigentum. Ohne Beeinträchtigung Ihrer Verpflichtungen im Rahmen dieser Vereinbarung haben wir zu jeder Zeit alle Rechte an der Software, dem Marktplatz, der Partnerseite und ihrem Inhalt (einschließlich Kundenrezensionen) sowie an allen anderen geistigen Eigentumsrechten, die uns gehören oder für die wir eine Lizenz besitzen. Nichts in diesen Bedingungen gibt Ihnen irgendwelche Rechte an diesem geistigen Eigentum, einschließlich, aber nicht begrenzt auf:
      1. die Dienste zu lizenzieren, zu verkaufen, zu vermieten, zu übertragen, abzutreten, offenzulegen, anderweitig kommerziell zu verwerten oder auf andere Weise Dritten zur Verfügung zu stellen, oder
      2. zu versuchen, unsere Dienste oder Teile davon (soweit zutreffend) in irgendeiner Form oder mit irgendwelchen Mitteln zu kopieren, zu verändern, zu vervielfältigen, neu zu veröffentlichen, zu übertragen oder zu verbreiten, oder
      3. zu versuchen, unsere Dienste ganz oder teilweise zurückzuentwickeln oder zu entschlüsseln, oder
      4. auf alle oder einen Teil der Dienste zuzugreifen, um eine Software oder einen Dienst zu erstellen, der mit unseren Diensten konkurriert
    2. Powered by Treatwell. Sie stimmen zu, dass das Widget und die Partnerseite "Powered by Treatwell" sind und unser Branding (einschließlich Logos, Marken, Bilder und Links) enthalten.
    3. Aktualisierung der Website/Anwendung. Wir können nach unserem alleinigen Ermessen das Format, den Inhalt und den Stil der Seitenbeschreibungen, Fotos und Menüs der Veranstaltungsorte ändern, um die Website und ihren Inhalt (einschließlich der Partnerinhalte) zu optimieren.
  10. LAUFZEIT, KÜNDIGUNG UND SUSPENDIERUNG.
    1. Laufzeit. Diese Bedingungen beginnen an dem Tag, an dem Sie die Besondere Partnervereinbarung unterzeichnen, und gelten, bis sie gemäß diesen Bedingungen gekündigt werden (Laufzeit).
    2. Ordentliche Kündigung. Jede Partei kann diese Bedingungen jederzeit und aus beliebigem Grund kündigen, indem sie die andere Partei mit einer Frist von mindestens 30 Tagen schriftlich davon in Kenntnis setzt. Sie können die Kündigung einreichen, indem Sie uns über die auf unserer Website angegebenen Details kontaktieren.
    3. Außerordentliche Kündigung. Wir können diese Bedingungen mit sofortiger Wirkung durch schriftliche Mitteilung an die andere Partei kündigen, wenn Sie:
      1. einen schweren Vertragsbruch gegen einen Teil dieser Bedingungen begangen hat, der nicht behoben werden kann oder nicht innerhalb eines angemessenen Zeitraums behoben wird, oder
      2. wiederholt gegen einen Teil dieser Bedingungen verstößt, oder
      3. die von uns gestellten Rechnungen nicht vollständig bezahlen, oder
      4. eine Handlung oder eine Reihe von Handlungen begehen, die die Schönheitsindustrie und/oder die Marke Treatwell in Verruf bringen, oder
      5. eine Handlung begehen, die illegal ist und/oder gegen behördliche Richtlinien oder Rahmenbedingungen verstößt, unsere Software oder API auf illegale Weise zu nutzen, oder
      6. eine Handlung oder eine Reihe von Handlungen begehen, die das körperliche oder geistige Wohlbefinden der Personen, die unter Ihrer Obhut und Aufsicht stehen, einschließlich der Kunden oder unserer Mitarbeiter, tatsächlich oder potenziell beeinträchtigen; ein solches Verhalten umfasst unter anderem eine unangemessene, beleidigende, anstößige oder diskriminierende Sprache und ein entsprechendes Verhalten, oder
      7. Ihre Handlungen verletzen die Rechte eines Dritten oder beeinträchtigen die Sicherheit der Dienste oder unserer Daten,
      8. die Ausübung ihrer Tätigkeit einstellt (oder einzustellen drohen) oder
      9. Gegenstand einer Insolvenz, eines Konkurses, einer Zwangsverwaltung oder eines ähnlichen Ereignisses werden.
    4. Suspendierung. Wir können Ihren Zugang zu den Diensten jederzeit nach unserem alleinigen Ermessen sofort aussetzen oder vorübergehend sperren, wenn Sie (oder wenn wir den Verdacht haben, dass Sie es getan haben):
      1. versucht hat, Gebühren oder Provisionen zu umgehen oder nicht rechtzeitig zu zahlen,
      2. eine Buchung nicht akzeptiert haben oder einen Kunden dazu ermutigt haben, seine Buchung zu stornieren und eine neue Buchung direkt bei Ihnen vorzunehmen,
      3. es versäumt haben, unsere Software und unseren Marktplatz für alle Ihre Buchungen zu nutzen, und/oder Ihre Partnerseite von Treatwell als qualitativ nicht ausreichend erachtet wird,
      4. eine Buchung nicht akzeptiert haben oder einen Kunden dazu ermutigt haben, seine Buchung zu stornieren und eine neue Buchung direkt bei Ihnen vorzunehmen,
      5. Ihre Dienste irreführend beworben haben,
      6. Ihre Verpflichtungen in Bezug auf Kundenrezensionen verletzt haben,
      7. gegen Ihre Datenschutzpflichten verstoßen haben,
      8. mit Kund*innen oder unseren Mitarbeitern (persönlich oder online) in einer Art und Weise interagiert hat, die wir für unangemessen halten,
      9. an einem rechtswidrigen oder unmoralischen Verhalten oder an einem anderen Verhalten beteiligt waren, das uns oder unsere verbundenen Unternehmen in der Öffentlichkeit in Verruf bringt, oder
      10. eine andere Software von Drittanbietern zur Ermöglichung von Buchungen verwendet.
      11. hochgeladene Partnerinhalte, die fehlerhaft sind oder für die Sie keine entsprechenden Genehmigungen eingeholt haben, oder wenn Ihre Partnerinhalte, Handelsinhalte oder andere damit zusammenhängende Handlungen die geistigen Eigentumsrechte Dritter verletzen oder angeblich verletzen oder wenn Sie anderweitig gegen eine der Garantien unter 8.2 (a) bis (c) verstoßen.

        Wir haften Ihnen gegenüber nicht für Verluste, die Ihnen während der Zeit entstehen, in der Sie aufgrund der oben genannten Umstände nicht auf die Dienste zugreifen können. Wenn festgestellt wird, dass Sie einen der oben genannten Verstöße begangen haben, wird dies als wesentlicher Verstoß gegen diese Bedingungen betrachtet.

    5. Kontostand nach Kündigung. Ihr Saldo bei Kündigung (Abschlusssaldo) ist:
      1. negativ: Wir überweisen Ihnen den Abschlusssaldo innerhalb von 3 bis 5 Arbeitstagen nach Rechnungsdatum,
      2. positiv: Sie ermächtigen uns, in Ihrem Namen Anweisungen an das Finanzinstitut zu senden, das mit Ihren Zahlungsdaten (wie in der Salon-Software eingegeben) verknüpft ist, um die verbleibenden fälligen Zahlungen an uns einzuziehen. Sollte dies nicht gelingen, verpflichten Sie sich, den Restbetrag innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsdatum an uns zu überweisen. Wenn Sie irgendwelche Bedenken bezüglich einer Rechnung oder Ihrer Fähigkeit haben, den Abschlusssaldo innerhalb des erforderlichen Zeitrahmens zu überweisen, müssen Sie uns umgehend kontaktieren, oder
      3. 0, Es wird in der Rechnung angegeben, dass der Schlusssaldo ausgeglichen ist.
    6. Rückgabe von Daten. Unmittelbar nach der Kündigung haben Sie keinen weitere Zugang zu unseren Dienstleistungen. Sie können alle Daten oder Informationen im Voraus herunterladen (mit Ausnahme von Kundenrezensionen). Wenn Sie dazu nicht in der Lage sind, wenden Sie sich bitte an unser Kundenbetreuungsteam, das, sofern möglich, dafür sorgen wird, dass die Daten verschlüsselt und per E-Mail an Sie gesendet werden.
    7. Fortbestehende Klauseln. Die folgenden Abschnitte bleiben nach der Beendigung des Vertrages bestehen: Garantien, persönliche Daten, Vertraulichkeit, Entschädigungen und Haftung und Schadenersatz.
  11. HAFTUNG UND SCHADENERSATZ
    1. Tätigkeit als Ihr Vertreter. Sie ernennen uns zu Ihrem Vertreter, um Buchungen mit Kund*innen abzuschließen und Zahlungen in Ihrem Namen zu erhalten und zu verarbeiten. Sie bleiben gegenüber den Kund*innen voll verantwortlich und haftbar für die Erbringung Ihrer Dienstleistungen.
    2. Sie tragen die alleinige Verantwortung für die Nichterfüllung der Erwartungen von Kund*innen in Bezug auf Ihre Dienstleistungen (es sei denn, das Problem ist direkt auf unsere Fahrlässigkeit zurückzuführen),
    3. Allgemeine Haftungsbeschränkungen. Die Gesamthaftung jeder Partei gemäß diesen Bedingungen übersteigt in keinem Fall den Gesamtbetrag der Gebühren, die in den 12 Monaten vor dem Datum, an dem der Anspruch entstanden ist, an uns gezahlt wurden oder zu zahlen waren.
    4. Ausschluss indirekter Verluste. Wir haften nicht für indirekte Verluste oder Folgeschäden, einschließlich Einkommens- oder Gewinnverlusten, Verlust von Verträgen, Verlust von Firmenwert, Datenverlusten oder anderen immateriellen Verlusten, die aus:
      1. Ihrer Nutzung der Dienste (oder die Unfähigkeit, diese zu nutzen),
      2. dem unbefugten Zugriff auf Ihre Daten oder deren Änderung,
      3. Handlungen Dritter in den Dienstleistungen, oder
    5. allen anderen Angelegenheiten im Zusammenhang mit den Dienstleistungen.

      entstehen.

    6. Keine unzulässigen Ausschlüsse. Nichts in diesen Bedingungen schließt die Haftung einer der beiden Parteien für Betrug, Tod, fahrlässig verursachte Personenschäden oder andere Dinge, die gesetzlich nicht ausgeschlossen werden können, aus.
    7. Entschädigung. Sie schützen, verteidigen und halten uns und unsere verbundenen Unternehmen, Führungskräfte, Direktoren und Mitarbeiter schadlos gegenüber allen Verlusten, Schäden, Kosten und anderen Verbindlichkeiten (einschließlich indirekter und Folgeschäden), die uns entstehen und die mit der Nutzung der Website zusammenhängen durch:
      1. Ihren Verstoß gegen diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen,
      2. alle Ansprüche Dritter im Zusammenhang mit Ihren Dienstleistungen und Partnerinhalten, einschließlich, aber nicht beschränkt auf die Verletzung von geistigem Eigentum, und
    8. jegliche Handlungen oder Unterlassungen, die von Ihnen oder einem Dritten, der in Ihrem Namen handelt, begangen werden.
  12. VERSCHIEDENES
    1. Vertraulichkeit.Beide Parteien verpflichten sich, die Informationen der jeweils anderen Partei vertraulich zu behandeln, sie in gleichem Maße zu schützen wie ihre eigenen vertraulichen Informationen und sie nicht an Dritte weiterzugeben, es sei denn, die andere Partei hat zugestimmt oder es besteht eine gesetzliche oder behördliche Verpflichtung. Das Passwort, das Sie zu Beginn unserer Zusammenarbeit erhalten haben, ist geheim und sicher zu halten und darf nicht an Dritte weitergegeben werden. Sie verpflichten sich, uns unverzüglich zu benachrichtigen, wenn Sie eine unbefugte Weitergabe oder Verwendung Ihrer Zugangsdaten vermuten.
    2. Audits. Wir können eine Überprüfung durchführen, um sicherzustellen, dass Sie diese Bedingungen einhalten. Diese Überprüfung führen wir auf eigene Kosten, während der normalen Arbeitszeiten und nach angemessener Vorankündigung durch (außer in Notfällen oder wenn wir den begründeten Verdacht haben, dass Sie gegen diese Bedingungen verstoßen haben). Sie verpflichten sich, mit uns zu kooperieren und uns alle mit der Prüfung verbundenen Kosten zu erstatten, falls die Prüfung ergibt, dass Sie gegen Ihre Verpflichtungen aus diesen Bedingungen verstoßen haben.
    3. Beschwerden. Wenn Sie während unserer Partnerschaft mit Ihnen Bedenken haben, senden Sie bitte eine E-Mail an support@treatwell.de (mit dem Betreff "Beschwerde") und schildern Sie uns Ihre Beschwerde. Wir werden uns bemühen, das Problem schnell zu lösen. Wir werden alle Beschwerden in Bezug auf die angebotenen Dienstleistungen mit Hilfe unserer internen Ressourcen und, wenn es in unserem Ermessen liegt, mit externen Ressourcen untersuchen. Die von uns angebotene Lösung ist abschließend.
    4. Benachrichtigungen. Alle Mitteilungen, die im Rahmen dieser Geschäftsbedingungen gemacht werden, müssen schriftlich erfolgen und per E-Mail oder frankierter Post an die in diesen Geschäftsbedingungen angegebenen Adressen gesendet werden. Mitteilungen gelten als wirksam:
      1. 24 Stunden nach der Übermittlung per E-Mail, und
      2. 48 Stunden nach der Versendung per Post.
    5. Drittparteien. Sofern nicht ausdrücklich anders angegeben, begründen diese Geschäftsbedingungen keine Rechte und ermöglichen es Dritten nicht, eine ihrer Bestimmungen durchzusetzen.
    6. Berechtigung zur Änderung. Wir haben das Recht, diese Bedingungen zu ändern, um sie an von uns vorgenommene Änderungen anzupassen. Diese Bedingungen sowie die Buchungsbedingungen und unsere Datenschutz- und Cookie Richtlinie sind stets auf unserer Website verfügbar, so dass Sie sie bitte regelmäßig überprüfen sollten. Wir können diese Bedingungen von Zeit zu Zeit ändern und werden Sie in Zukunft per E-Mail über solche Änderungen informieren.
    7. Unabhängige Vertragspartner.Nichts in diesen Bedingungen zielt darauf ab, eine Partnerschaft, ein Joint Venture oder eine ähnliche Art von Rechtsbeziehung zwischen den Parteien zu schaffen.
    8. Abtretung. Keine der Parteien kann ohne die schriftliche Zustimmung der anderen Partei Rechte und Pflichten aus diesen Bedingungen abtreten, untervergeben oder übertragen.
    9. Änderung der Eigentumsverhältnisse. Wenn sich die Eigentumsverhältnisse in Ihrer Organisation ändern oder ein Wechsel in der Unternehmensleitung stattfindet:
      1. müssen Sie Ihren neuen Eigentümer oder Manager unverzüglich über die Existenz dieser Geschäftsbedingungen informieren,
      2. müssen Sie uns unverzüglich über diesen Wechsel informieren und uns eine angemessene Frist einräumen, um den neuen Eigentümer/das neue Management zu genehmigen, und wenn wir den neuen Eigentümer/das neue Management nicht genehmigen, können wir diese Bedingungen nach unserem alleinigen Ermessen ohne Strafe oder Erstattung kündigen. Wir können bei der Ausübung unseres Ermessens alle Umstände oder Beweise berücksichtigen,
      3. usofern Sie nichts anderes vereinbaren, der neue Eigentümer/das neue Management die Verantwortung für alle Ihre Verpflichtungen im Rahmen dieser Bedingungen übernimmt, und
      4. Im unwahrscheinlichen Fall von Streitigkeiten zwischen Ihnen und Ihrem neuen Eigentümer/Verwalter werden diese zwischen Ihnen und dem neuen Eigentümer/Verwalter ohne unsere Beteiligung oder Unterstützung bei der Streitbeilegung beigelegt.
      5. müssen Sie sicherstellen, dass der frühere Eigentümer keinen Zugang mehr zur Software hat, nachdem die Übertragung von uns genehmigt wurde.
    10. Trennbarkeit. Sollte eine Klausel dieser Bedingungen von einem zuständigen Gericht für ungültig, illegal oder nicht durchsetzbar befunden werden, bleiben die übrigen Bedingungen in vollem Umfang in Kraft und wirksam.
    11. Vollständige Übereinkunft. Diese Geschäftsbedingungen setzen in Kombination mit Ihrer jeweiligen Besonderen Partnervereinbarung, den Buchungsbedingungen und unserer Datenschutz- und Cookie Richtlinie alle früheren Versionen dieser Dokumente außer Kraft und stellen die gesamte Vereinbarung dar.
    12. Geltendes Recht und Gerichtsbarkeit. Diese Geschäftsbedingungen unterliegen den Gesetzen des Landes, in dem unser Unternehmen seinen Sitz hat, und alle daraus entstehenden Streitigkeiten werden ausschließlich von den Gerichten dieses Landes entschieden.