Noch einfacher buchen mit der App
LADE UNSERE KOSTENLOSE APP RUNTER
Wir loggen Dich ein, einen Moment...
Du bist eingeloggt
In Dein Benutzerkonto einloggen

Massage in Wien

Suchergebnisse filtern
Freie Termine
PLZ/Ort eingeben
Preisspanne
€0 - €4000
Sortieren nach
Wir haben 103 Salons gefunden

Suchergebnis beinhaltet: Massagestudios, Massagetherapeuten, Masseure, Masseurinnen

Verwirrt mit der Behandlungsauswahl?
Schau in den Treatment Guide! Hier findest du geballtes Wissen zu allen Beauty Behandlungen, in einem Set einfach zu navigierender Leitfäden.

Gut Ding will Weile haben...

Unsere Empfehlung für Massage in Wien, Österreich

Wiener Mélange für Körper und Geist

Wien ist absolut vielfältig, international, multikulturell und hat selbst für eingefleischte Szenegänger immer wieder Neues zu bieten. Dennoch: Eines haben alle Wiener gemeinsam, sie lieben ihre Ruhe, gönnen sich regelmäßig eine Entspannung und bitte keinen permanenten Stress. Entweder an einem schattigen Plätzchen am Wiener Prater oder in einem der Massagestudios der Stadt. Die beste Übersicht an Behandlungen hält Treatwell.at bereit, sortiert nach Bezirken und mit Bewertungen von bestätigten reellen Kunden.

Wien – das Wellness-Mekka begeistert mit zahlreichen Massageeinheiten rund 1,8 Millionen Österreicher:

In unmittelbarer Nähe zum Wiener Rathaus befindet sich eine oft empfohlene Adresse für Schönheit und Wohlbefinden. Im City Wellness Medical kommen nicht nur die Leute aus dem Bezirk gerne mal zur Ruhe. Das Top Rated-Studio unter der Leitung von Alexander Stössl bietet bei extralangen Öffnungszeiten – von Montag bis Freitag bis 21 Uhr – sowohl Kosmetikbehandlungen, Maniküre und Personal Training an. Ein weiteres Spezialgebiet sind die Massagen. Besonders die Schwangerschaftsmassage erntet auf der Buchungsplattform Treatwell.at beste Kritiken und Top-Bewertungen. Die ganzheitliche Massage Shiatsu hilft bei Müdigkeit, Erschöpfung und Migräne, die Hot Stone-Massage lässt mittels Wärme pure Tiefenentspannung einkehren.

Möglichkeiten, um es sich gut gehen zu lassen, gibt es in Wien viele. Die einen verbringen hin und wieder einen Tag in der Therme Wien, andere tauchen im luxuriösen Aisawan Boutique Spa ab. Viele weitere Adressen ganz in der Nähe des persönlichen Wohnorts finden sich auf Treatwell.at. Dort ist unter anderem auch das mit Spitzenbewertungen versehene Massageinstitut TET gelistet. Ein helles, nahezu in reinem Weiß gehaltenes Ambiente, sehr freundliche und auf ihr Métier spezialisierte Mitarbeiter sowie ein ganzheitliches Anwendungsspektrum, das jeden glücklich machen kann, überzeugen schon beim ersten Blick – auf Treatwell.at optisch und informativ noch vor der Terminvereinbarung. Zur Auswahl stehen eine sanft duftende Aromamassage, eine halbstündige Lymphdrainagen- oder eine Tiefengewebe-Massage, die Blockaden, Muskelverspannungen und leidige Rückenschmerzen lindert. Auch die Sportler, die im Sommer gerne eine Radtour entlang der Donau machen oder sich im Winter in einem der heimischen Skigebiete auspowern, kommen in den Genuss einer entkrampfenden und auflockernden Sportmassage. Pudelwohl und vitalisiert geht’s dann zum deftigen Abendessen ins Wirtshaus „Steirerstöckl“. Ein paar Minuten außerhalb der umtriebigen City, inmitten von grüner und ländlicher Idylle kredenzt Chefkoch Christian typisch herzhafte Schmankerln aus der Steiermark.

Herrschaftlich, luxuriös und unwiderstehlich – das So Spa Sofitel Vienna Stephansdom:

Exklusiv und innovativ geht es im noblen So Spa Sofitel Vienna Stephansdom zu – nicht nur für Hotelgäste. Im stilvollen Ambiente, das vorzugsweise in dunklem Holz und Weiß gehalten wurde, treffen Schönheitsrituale aus fünf Kontinenten aufeinander. Das Angebot liest sich wie ein Auszug aus der Menükarte eines Sternerestaurants: Zur Vorspeise gibt es ein Traditionelles Hammam, zur Hauptspeise wird eine Massage mit Ziegenbutter für seidig glatte Haut serviert. Als Dessert folgt eine Mani- oder Pediküre. Wer das Beste aus aller Welt möchte, sollte sich eine entschlackende „Crème de Café“-Massage buchen. Brasilianischer Kaffee ist Hauptinhaltsstoff der Behandlung und ein vielversprechendes Schlankheitselixier. Treatwell-Nutzer Nepumuk empfiehlt, im Anschluss an die Massage einen Drink im „Das LOFT Bar & Lounge“ auf der 18. Etage des Hotels zu genießen. Der Blick ist herrlich, gerade bei Abenddämmerung.

Vom 9.Bezirk in den siebten Himmel – Handgriffe der Wiener Massage-Künstler:

Im 9. Bezirk laden Sujun Chen und ihr Team zu einer relaxenden Wohlfühlpause ein. Mit ihrem Massagezentrum Xiang hat sie sich auf die traditionelle chinesische Massage spezialisiert. Allen voran gehört die Tuina-Massage zu den Säulen der Chinesischen Medizin und wird zur Schmerzlinderung, bei Schlafstörungen oder innerer Unruhe herangezogen – und das schon seit mehr als 2000 Jahren. Auch Nuad Thai, die thailändische Heilmassage ist rund 2500 Jahre alt. Hierbei wird der Körper gedehnt und gestreckt, um somit Spannungen zu lösen und neue Energien zu gewinnen. So viel Engagement verdient ihre 5,0-Sterne-Bewertung auf Treatwell.at redlich. Ähnlich viel Lob kann auch das Sino Spa im 4. Bezirk aufweisen. Einen Kurzurlaub für gerade einmal 79 Euro ermöglicht die Balinesische Massage mit sanften Streicheleinheiten. Die Green Tea Gesichtsmassage erfrischt dank natürlicher Wirkstoffe das Hautbild. Bei der Wellness-Behandlung „Die Kräfte Alpiner Natur spüren“ entschlacken die Inhaltstoffe Johanniskraut, Arnika, Pfefferminzöl und Bienenwachs in 45 Minuten den Körper. Bei regelmäßiger Anwendung – so heißt es – wird man so alt, dass man den Zentralfriedhof nie von unten sehen wird.

© by Treatwell - 2016 (MKM)