Körperpflege

Wer sich bei diesem Thema bislang vertrauensvoll im Bereich Duschgel und Deo bewegt hat, wird sich in den nächsten Jahren einer Welle von Sensibilisierung und Empfehlungen zu Studios aus dem Freundeskreis erfreuen dürfen. Dabei kennzeichnet professionelle Körperpflege bereits seit der Antike den gesellschaftlichen Status. Römisches Bad und Hamam haben zahlreiche moderne Konkurrenz bekommen, mit teilweise technologisierter Ausstattung.
Durchsuche Treatwell nach Körper in deiner Nähe

Erkunde unsere Top-Städte

Wer sich bei diesem Thema bislang vertrauensvoll im Bereich Duschgel und Deo bewegt hat, wird sich in den nächsten Jahren einer Welle von Sensibilisierung und Empfehlungen zu Studios aus dem Freundeskreis erfreuen dürfen. Dabei kennzeichnet professionelle Körperpflege bereits seit der Antike den gesellschaftlichen Status. Römisches Bad und Hamam haben zahlreiche moderne Konkurrenz bekommen, mit teilweise technologisierter Ausstattung.

Gerade der gesundheitliche Aspekt, gesteigerte Leistungsfähigkeit im Job, mehr Erfolg durch besseres Aussehen, absolute Sicherheit bei Aktivitäten und Kommunikation machen professionelle Anbieter von Körperpflege zu einem gefragten Genre. Ihre Angebote sind reichhaltig und können vollkommen unterschiedlich veranlagt sein – von der regelmäßigen Therapie bis zum einmaligen Eingriff, der störende Mängel der Haut oder kleine Defizite in der Form des Körpers ausgleicht. Wer zu Hyperhidrosis, also extrem starker Schweißbildung, neigt, hat sicherlich schon mal über eine Behandlung nachgedacht, ebenso Menschen mit plötzlich auftretenden Hautirritationen und -unreinheiten.

Oft hilft bereits die Natur mit pflanzlichen Peelings. Eine schonende Anti-Cellulite-Behandlung als vorbeugende Maßnahme im Anfangsstadium von Dellen und Orangenhaut kann ebenfalls angezeigt sein. Ganz groß im Trend liegen Detox- und Faszienbehandlungen, die sogar einen gewissen Shaping-Effekt haben können. Ausschlaggebend ist, dass man sich vor Behandlungsstart einen realistischen Behandlungserfolg und den nötigen Zeit- oder Geldaufwand nennen lässt. Grundsätzlich gilt ebenso: Wer selbst nicht mitspielt und seinen Lebenswandel nicht an die Vorgaben der Therapie anpasst, der hat wenig Aussicht auf bleibenden oder anhaltenden Erfolg. Denn dann haben selbst traditionell etablierte Treatments wie Lymphdrainagen oder Wrappings und Körpermasken kaum Chancen.

Immerhin können sich ganz Eilige heutzutage sogar in den hochtechnologischen und sportmedizinisch begründeten Spezialbereich begeben. Namen wie Power Plate und EMS-Training sind hinlänglich als wirkungsvoll und effizient bekannt. Ein Spaziergang sind diese intensiven Trainingsmethoden mit elektronischer Unterstützung und teilweise speziellen, futuristisch anmutenden Anzügen indes nicht. Die alte Regel „ohne Schweiß kein Preis“ behält ihre Gültigkeit.

Dann vielleicht doch lieber regelmäßig ins Day Spa gehen und darauf verlassen, dass inneres Wohlbefinden und Verwöhnprogramme für den gesamten Körper letztlich die Ausstrahlung und das Selbstvertrauen stärken. Muss ja nicht jeder wie ein Modellathlet aussehen, der sich wie einer fühlt.

Lass Dich zu etwas Neuem verführen